Decke

Es gibt wie in nahezu allen Bereichen verschiedene Möglichkeiten des Deckenaufbaus. Der wohl derzeit in unser Region bekannteste und im Neubau recht schnelle Weg ist das Verlegen von Filigrandecken aus Beton und Stahl, meist in etwa fünf bis sechs Zentimeter Stärke. Nach der Unterstützung von der Unterseite wird oberseitig Transportbeton bis auf die geforderte Deckenstärke gegossen. Zusätzlich wird vorab nach statischen Vorgaben noch Baustahl verlegt. Eine andere Möglichkeit ist das Verlegen von Ziegeldecken, hier entfallen die großen Mengen Transportbeton und der Einbau von zusätzlichem Stahl, da die Elemente nahezu komplett fertig verlegt werden. Ziegelrippendecken sind besonders gut für den Altbau geeignet, da die einzelnen Ziegelteile im Normalfall mit Hand verlegt werden können. So erspart man sich das Anheben des Daches, um mit einem Autokran die Decke verlegen zu können. Dies kann ebenso mit Holzbalkendecken möglich sein, denn auch hier sind die einzelnen Stückgewichte fast immer erheblich geringer.

Sie sind hier: Home / Leistungen / Decke

Lügde
Widukindstraße 24-26
Tel: +49 5281 9824-0
Fax: +49 5281 9569-802

zum Standort

Hameln
Wehrberger Straße 34
Tel: +49 5151 9486-0
Fax: +49 5281 9569-805

zum Standort

Holzminden
Burgbergblick 5
Tel: +49 5531 12139-0
Fax: +49 5281 9569-803

zum Standort